The Championships: Sabine Lisicki triumphiert verschnupft

In den letz­ten zwei Tei­len der Wimbledon-​​Serie 2009 nahm die Kon­text­schmiede die spi­ri­tu­elle Seite des Grand Slam-​​Turniers unter die Lupe. Zurück zu den irdi­schen Gesetz­mä­ßig­kei­ten im Tennis-​​Mekka. Sabine Lisi­cki schleppt sich in die­sen Tagen ver­schnupft durch den »All Eng­land Lawn Ten­nis and Cro­quet Club«. Und das ziem­lich erfolg­reich. Beim zwei­ten Auf­tritt auf dem »hei­li­gen Rasen« steht die 21-​​Jährige bereits in der drit­ten Runde. Rich­tig wohl fühlt sich die Ber­li­ne­rin den­noch nicht. Eine Gras-​​Allergie setzt ihr spür­bar zu.

Das hin­derte das deut­sche Tennis-​​Fräulein jedoch nicht daran, die an Posi­tion 32 gesetzte Anna Chak­ve­tadze in drei span­nen­den Sät­zen aus dem Tur­nier zu beför­dern. Den von Fed-​​Cup-​​Chefin Bar­bara Ritt­ner gefor­der­ten »Pflicht­sieg« über Patri­cia Mayr nahm Lisi­cki ebenso im Vor­bei­ge­hen mit, wie den Dop­pel­er­folg mit Part­ne­rin Aleksan­dra Wozniak.

Lisi­ckis Gras-​​Allergie ist dem­nach keine ange­dich­tete, wie bei zahl­rei­chen spa­ni­schen Sand­platz­wüh­lern, son­dern real vor­han­den. Heu­schnup­fen, Schwin­del­ge­fühle und ein »dicker Kopf« sind Aus­druck die­ses irdi­schen Pro­blems. Den Wimbledon-​​Geist kann man dafür nun wirk­lich nicht ver­ant­wort­lich machen.

Kommentar-icon Kommentieren




Kommentare können in der Kommentarschleife auf die Moderation warten. Bitte etwas Geduld beweisen und nicht neu absenden. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die uns nicht passen. Spam wird grundsätzlich gelöscht. Weitere Erläuterungen zu Kommentarregeln und Datenschutz finden sich in unseren Nutzungsbestimmungen.



  • Über uns

    Die Kon­text­schmiede ist eine Platt­form für junge Auto­ren, auf der ein brei­tes Spek­trum von gesell­schaft­lich rele­van­ten The­men abge­deckt wird. Die Bei­träge sol­len Zusam­men­hänge, Hin­ter­gründe und Ana­ly­sen bie­ten und Inhalte stets in einen Kon­text ein­bet­ten, der neue Per­spek­ti­ven eröffnet.

↑ Springe zum Seitenanfang

An der Technik der Kontextschmiede wird beständig gefeilt. Für Fehler bitten wir um Nachsicht. © Kontextschmiede