Artikel von erz:

Jakob Jochmann ist Mitbegründer und Herausgeber der Kontextschmiede. Er ist der selbsternannte beste Mittelfeldstratege, den die Bundesliga nie gesehen hat. Auf der Kontextschmiede tobt der überzeugte Eklektiker sich in allen Themenbereichen aus, die ihn interessieren für die er Zeit findet. Außerdem ist er für die audiovisuelle Präsentation und die Technik der Seite zuständig. Wer mag, kann kürzere, dafür häufigere Wortmeldungen von ihm bei Twitter verfolgen.

Das Werkzeug ist nicht das Medium

Der Begriff „Medium“ wird in vielen verschiedenen Bedeutungen gebraucht. Nicht selten kommt es dabei zu Mißverständnissen und fehlgeleiteten Annahmen über das Wesen von Kommunikation. Speziell die Vereinnahmung der Begriffe „Medien“ und „Kommunikation“ durch Publizistik und PR trübt den Blick darauf, wie Bedeutung zwischen Menschen übertragen wird, wenn es nicht gerade darum geht, Inhalte oder das […]

Über Diskussionskultur, Wahrheitlichkeit und Berufsdemagogen

Was können wir von Thilo S. lernen? Wir leben in einem Zeitalter der normativen Kraft der Öffentlichkeit. Hinter der Wirkmacht von Öffentlichkeit steht das Faktische längst zurück. Schon vor Jahren prägte der amerikanische Satiriker Stephen Colbert das Wort der Truthiness. Truthiness (Wahrheitlichkeit) bezeichnet „Wahrheiten“, die aus dem Bauch heraus gefühlt werden und keiner rationalen, logischen […]

Manifest eines Fußballpuristen

Respektiere das Spiel. Es beginnt und endet auf dem Platz. Alles andere ist Nebensache. Lerne das Spiel lesen, nicht die Ergebnisse. Widme deine Leidenschaft dem Spiel, nicht der seelenlosen Hülle des Events. Teile deine Leidenschaft mit anderen. …

Medienkompetenz ist soziale Kompetenz

Wieder einmal zerbrechen kluge Köpfe sich den ihrigen, Regeln aufzustellen für den Umgang, den Menschen miteinander pflegen.  Menschliches ist den Nutzern des Internets zwar schon lange vertraut, doch die technischen Verbindungen des Netzes entpuppen sich schließlich auch den Lordsiegelbewahrern des richtigen Lebens im Ungehobelten als soziale Bande. Nun gilt es, Etiketteverstöße dieses digitalen Menschelns anzugreifen. […]

Was ist eigentlich „Liquid Democracy?“

Die Menschen in Deutschland diskutieren wieder über Politik und Demokratie. Darf es etwas mehr Bürgerbeteiligung sein? Wie vertragen sich direktdemokratische Ansätze mit einer modernen, pluralistischen Gesellschaft?  Solche und andere Fragen ergeben sich schnell in den Diskussionen über Bürgerentscheide im europäischen Umfeld und in den Bundesländern. Bürger bestimmen selbst, mit welchen Gesellschaftsschichten ihre Kinder möglichst kurzfristigen […]

WM-Taktikbericht: Ein Zwischenfazit

Zur WM habe ich mich auf taktische Varianten gefreut und auf Innovationen durch Exoten gehofft. Anders als es die fast durchweg negativen Bewertungen der Vorrunde durch die Sportberichterstattung erwarten ließen, bin ich nicht enttäuscht: Eine Formation entwickelt sich spätestens mit diesem Turnier vom Trend zum Standard, woraufhin neue Formationen erst richtig spannend werden – und […]



  • Über uns

    Die Kontextschmiede ist eine Plattform für junge Autoren, auf der ein breites Spektrum von gesellschaftlich relevanten Themen abgedeckt wird. Die Beiträge sollen Zusammenhänge, Hintergründe und Analysen bieten und Inhalte stets in einen Kontext einbetten, der neue Perspektiven eröffnet.

↑ Springe zum Seitenanfang

An der Technik der Kontextschmiede wird beständig gefeilt. Für Fehler bitten wir um Nachsicht. © Kontextschmiede